Nachdem im Januar 2019 die Fördergruppe Jugend im Sattel durch eine Sichtung neu zusammengestellt wurde, trafen sich die ausgewählten Mitglieder und deren Eltern zu einem gemütlichen Abend im Schloss Hubertus in Erfurt.

Diesen Abend nutzten die Jugendlichen zum ersten Kennenlernen bei lockerer Atmosphäre. Desweitern wurde das Jahr 2019 mit Lehrgängen, Turnieren und dem Sommercamp geplant. Wie schon im letzten Jahr zum Sommerausflug oder der Sichtung im Januar waren die Nachwuchsreiter stolz darauf, auch im Schloss Hubertus den Präsidenten des Thüringer Reit- und Fahrverbandes Herrn Michael Sprigade, begrüßen zu dürfen.

Hier gehts zum vollständigen Artikel